Independent BottlerA.D. Rattray

Dewar Rattray ist wahrlich ein traditionelles Unternehmen. 1868 wurde es durch Andrew Deward und William Rattray als Weinhandelsunternehmung mit Schwerpunkt Grappa und Olivenöl, gegründet. Nach und nach wagte man sich in das Gebiet des Whisky-Blendings sowie den Einkauf und die Lagerung von schottischem Malt & Grain Whisky. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts waren sie im Besitz zahlreicher, bekannter schottischer Brennereien, unter anderem auch “Stronachie Distillery”. Sie verkauften Fasswhisky in ganz Schottland, nicht zuletzt an die bekannten Blenderfirmen um und in Glasgow. Wie vielen anderen Unternehmen bereitete die Kriese anfangs 1900 auch Dewar Rattray harte Zeiten. Dadurch wurde das Unternehmen 1920 gezwungen, an William Walker, einen ebenfalls wohlbekannten Whiskyhändler, zu verkaufen. Dieser konnte im Laufe der Jahre seine Firma durch weitere Kooperationen mit andern Händlern festigen. Trotz der Whisky-Knappheit während des 2. Weltkrieges, waren sie in der Lage, die Versorgung Schottlands mit Fasswhisky zu gewährleisten.

Nach dem Tode von William Walker wurde die Firma an Tim Morrison, einstiger Besitzer von Morrison Bowmore Distillers, verkauft. Seine Erfahrung und sein Fachwissen veranlassten ihn, 2004 erste eigene Einzelfass-Abfüllungen unter dem Label “A.D.Rattray Cask Collection” auf den Markt zu bringen.

Seit Beginn des Jahres 2009 findet man die A.D. Rattray Cask Collection auch in der Schweiz.