Glen Ord

Nach der Gründung 1838 in Muir of Ord wechselte der Glen Ord diverse Male den Namen. Von Glen Oran zu Ord und später zu Glen Ordie. Auch diverse Schliessungen, sei es aus Geldmangel oder aus Mangel an Gerste im zweiten Weltkrieg machten der Brennerei zu schaffen. Seit Ende 2005 ist er in der edlen Karaffe als zugänglicher, leichter Single Malt mit einer malzigen Note erhältlich.