Bunnahabhain

Gegründet im Jahr 1881, ist Bunnahabhain die nördlichste der Islay-Destillerien und eine der Abgelegensten. Der Name Bunnahabhain bedeutet "Flussmündung" und bezieht sich auf den Fluss Margadale, aus dessen klarem Quellwasser der Whisky destilliert wird. Bunnahabhain ist die einzige Destillerie auf Islay, die Whisky aus reinem Quellwasser herstellt und auch die höchsten Brennblasen auf Islay besitzt, was beides zusammen eine leichte, aromatische und komplexe Spirituose kreiert. Bei Bunnahabhain sind alle Single Malts ungefiltert und von  natürlicher Farbe.

Beeindrucken auch der Fakt, dass der Bunnahabhain seit 1979, also schon weit über 40 Jahre, hergestellt wird! Bunnahabhain Single Malts sind von Haus aus unpeated, also nicht rauchig/torfig. Mittlerweile wird aber rund 40% der jährlichen Produktionsmenge von zirka 2.5 Mio. Liter reinen Alkohols im trendigen Peated-Style hergestellt